Die Projektpartner versammelten sich zum Kick-Off des Projektes House of Transfer.
© Fraunhofer IWES/Christian Hiemisch
11.01.2023 in Wissenschaft, Wissenstransfer

Strukturwandel gestalten: MLU beteiligt sich an neuem „House of Transfer“

Von nachwachsenden Rohstoffen und synthetischen Kraftstoffen bis zur Kreislaufwirtschaft: In Leuna hat das „House of Transfer“ gestern seine Arbeit aufgenommen. Ziel ist es, die Akteure und Aktivitäten aus Wissenschaft und Industrie in der Region stärker miteinander zu verzahnen, um so den Strukturwandel zu beschleunigen. Das Gesamtprojekt wird vom Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme IWES geleitet, die MLU übernimmt die wissenschaftliche Koordination. Artikel lesen

20.03.2014 in Forschung, Wissenschaft

Flexible Werkzeuge für Pflanzenpathogene und Biotechnologie

Forscher der Universität Halle konnten zeigen, dass sogenannte TALEs, die in den vergangenen Jahren einen kometenhaften Aufstieg als vielseitiges Werkzeug der Biotechnologie verzeichneten, flexibler funktionieren können, als bisher bekannt. TALEs sind Proteine, die in bakteriellen Krankheitserregern von Pflanzen entdeckt wurden. Die Arbeiten der Forscher wurden im März 2014 in der renommierten Zeitschrift Nature Communications online veröffentlicht. Artikel lesen

Prof. Pietzsch holte Prof. Jiang aus China nach Halle.
© Ricarda Baer
29.11.2013 in Studium und Lehre, Campus, Internationales

Von China nach Deutschland und zurück

Internationale Beziehungen bereichern Wissenschaft und Lehre. Die Studierenden des englischsprachigen Studiengangs „Pharmaceutical Biotechnology“ der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg hörten in den letzten drei Wochen spannende Vorträge des chinesischen Biotechnologen Prof. Dr. Linghuo Jiang. Das Programm „Internationale Gastprofessur“ machte es möglich. Artikel lesen