04.05.2015 in Varia, Hochschulpolitik, Campus

Neuer Personalrat gewählt

Die 13 Mitglieder des neu gewählten örtlichen Personalrats an der Universität Halle stehen fest. Insgesamt 20,61 Prozent der Arbeitnehmer wählten am 28. und 29. April ihre Vertreter in den Personalrat. Damit fiel die Wahlbeteiligung geringer aus als zur letzten Personalratswahl 2010. Artikel lesen

22.04.2015 in Varia, Hochschulpolitik, Campus

Personalratswahlen an der Universität – ein Überblick

Wer soll in den kommenden fünf Jahren die Interessen der Beschäftigten gegenüber der Uni-Leitung und dem Wissenschaftsministerium in Magdeburg vertreten? Am 28. und 29. April wählt das Personal der Universität Halle seine Vertreter in den Uni-Personalrat und in den Hauptpersonalrat beim Wissenschaftsministerium in Magdeburg. Informationen zur Wahl bietet das Onlinemagazin an dieser Stelle. Artikel lesen

22.04.2015 in Varia, Hochschulpolitik, Campus

Kandidaten für den Personalrat: Die Unabhängige Liste

In sechs Tagen wird an der Universität Halle ein neuer Personalrat gewählt. Im Onlinemagazin stellen sich die drei Listen, die für die Gruppe der Arbeitnehmer im örtlichen Personalrat kandidieren, mit ihren Zielen und Schwerpunkten vor. Als Vertreterin für die Liste 1 – Unabhängige Liste antwortet Annette Mettin, Bibliothekarin in der Zweigbibliothek Germanistik; auf die Fragen des Onlinemagazins. Artikel lesen

13.04.2015 in Hochschulpolitik, Personalia, Campus

„Einfach zu schließen, ist keine Herausforderung“

An Herausforderungen mangelt es Prorektor Prof. Dr. Wolfgang Auhagen nicht: Zum 1. März hat der Musikwissenschaftler die Nachfolge von Prof. Dr. Birgit Dräger angetreten. Er ist nun für die Gestaltung und Weiterentwicklung der Strukturen der Universität zuständig. Von der Zukunft der kleinen Fächer bis zum Zuschnitt von Instituten angesichts der Sparvorgaben des Landes dreht sich dabei alles um die Frage: Wie soll ein zukunftsfähiges Profil der Universität Halle aussehen? Artikel lesen

28.01.2015 in Hochschulpolitik, Campus

Senat wählt Wolfgang Auhagen zum Prorektor

Mit 17 von 22 Stimmen hat der Akademische Senat heute Nachmittag Prof. Dr. Wolfgang Auhagen auf Anhieb zum neuen Prorektor gewählt. Zum 1. März wird der Musikwissenschaftler die Prorektorin Prof. Dr. Birgit Dräger ablösen, die an der Universität Leipzig das Amt der Kanzlerin antreten wird. Mit einer kurzen Vorstellungsrede empfahl sich Auhagen dem Senat. Der Zuschnitt seines Prorektorats soll bis zur Besetzung der Kanzlerstelle offen bleiben. Artikel lesen

Etwa 2000 Menschen sind am Dienstag auf die Straße gegangen
© Maike Glöckner
02.12.2014 in Hochschulpolitik, Campus

Gegen Hochschulkürzungen: Tausende trotzen der Kälte

Rund 2000 Menschen haben heute gegen die geplanten Einsparungen an den Hochschulen in Sachsen-Anhalt demonstriert. Unter dem Motto „Her mit der Kohle!“ forderte das Aktionsbündnis „MLU – Perspektiven gestalten“ die Landesregierung dazu auf, die frei werdenden Bafög-Mittel in die Ausfinanzierung der Hochschulen zu investieren. Zur gleichen Zeit fand eine Personalversammlung aller Beschäftigten der Universität statt, auf der Rektor Udo Sträter über den aktuellen Stand der Verhandlungen mit dem Land informierte. Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden